Pelletsanlagen

 

 

Pelletsanlagen sind Holzfeuerungen, welche komplett automatisiert sind. Sie sind mit Schnitzelfeuerungen zu vergleichen, können jedoch viel kleinere Heizleistungen abdecken. Als Brennstoff wird gepresstes Holz verwendet, das aus Abfällen hergestellt wird. In Unterstammheim haben wir einen Produzenten welche die Pellets herstellt und mittels Tanklastwagen liefert und in den Lagerraum einbläst.

 

Pelletsanlagen sind mit Ölfeuerungen zu vergleichen, sie arbeiten absolut autonom und müssen nicht von Hand bestückt werden. Es sind auch Anlagen verfügbar, welche die anfallende Asche komprimieren. So können die Abstände zwischen der Aschenentsorgung wesentlich verlängert werden.

 

Bestehende Ölheizungsanlagen mit Öltankraum können problemlos auf eine Pelletsanlage umgerüstet werden.

 
  
 Beispiele   

 

 

                                     

 

 

    Pelletsanlage mit drei Gruppen für

    Fussbodenheizung, Radiatoren,

    Wassererwärmerladung

 

    Einfüllstutzen

    Pelletsraumtüre

 

 

   









   


   



    Halbvoller Pelletsraum mit Prallschutzmatte

    im Hintergrund

 Pellesanlage mit Sacksilo

 

 

 

 Pellets Lager- und Silovarianten

 

 

    Pelletsraum mit Schnecke

    Dezentrale Anordnung Vaacum

 

    Sacksilo Modell

 

    Dezentrales Sacksilo Vaccum

 

    Ersatz- oder Neuanlage - Pelletsheizung und

    Pellets-Silo lassen sich überall einbauen.

 

 

 Pellets Transport und Ablad

 

 

    Pelletslastwagen beim Ablad

 

    Bei der Füllung im Werk

 

    Füllung Sacksilo 3.2 Tonnen in 7 Minuten

 

    Pelletswagen Kippmodel beim Ablad

 
 

Grösster Pelletskessel Ökofen mit 56kW

 

 

 

 

 

  

     offenes Pelletsfeuer auf Brennteller